Warum Vereine gründen?

Die Sorgen um finanzielle Mittel beim Aufbau Deiner Projekte und Unternehmungen begleiten immer mehr Start-Ups und GründerInnen! Das Thema der privaten Haftung und Sicherheit bereitet vielen UnternehmerInnen Kopfzerbrechen.
Bestehende finanzielle Werte können in Vereinen und anderen Körperschaften 100% abgesichert werden.
In diesen herausfordernden Zeiten sollten UnternehmerInnen nach außergewöhnlichen und gleichzeitig sicheren Wegen suchen. 

Die Körperschaft ist eine altbewährte Rechtsform, von der nur wenige wissen, wie sie legal mit vielen Vorteilen gegenüber anderen Gründungsformen genutzt werden kann.

Der Verein bietet zahlreiche Lösungen beim Umsetzen Deines Projekts.

1. Bist Du gut aufgestellt?

Dann solltest Du eine zusätzliche Gründungsform unbedingt in Betracht ziehen. Du solltest strategisch - wie beim Schach - verschiedene Figuren auf Dein Projekt-Spielfeld aufstellen.

Du lernst auf einzigartige Art und Weise wie diese Figuren miteinander kooperieren und Du dadurch Deine Ziele mit mehr Leichtigkeit erreichst.

2. Du hast eine außergewöhnliche Projektidee und möchtest diese allein oder im Team umsetzen?

Was die meisten nicht wissen ist, dass es sowohl sehr kleine Vereine geben kann als auch Vereine mit vielen Teammitgliedern. Der von Dir gegründete Verein wird maßgeschneidert sein auf Deine Ideen und Umsetzungen. Vereine können wirtschaftliche Einnahmen zu Gunsten ihres ideelen Zwecks zurückfließen lassen. Wie wäre es, wenn der Verein Deine Herzvisionen umsetzt und Du in Deinem Tempo - ohne finanziellen Druck - an jedem Ort der Welt arbeiten kannst? Auch Vereine können Förderungen, Kredite und Sponsoring erhalten, man muss nur wissen wie!

3. Du überlegst auszuwandern?

Mit dem Verein können Deine Projekte und Angebote auch weiterhin auf deutschem Boden fruchten. Der Verein bleibt in Deutschland bestehen, auch wenn Du Dich eine Weile im Ausland aufhältst und aus Deutschland abmeldest. Einen Firmensitz im Ausland anzumelden ist aufwendig und Du musst die fremde Rechtslage erst durchschauen. Das ist kompliziert und kostet oft jahrelang Beratungskosten. Vereine sind einfach zu führen - unser Team von BeraterInnen vermittelt Dir fundiertes Wissen von der Satzung bis zur Verwaltung.

4. Du stehst am Abgrund Deiner bisherigen beruflichen Tätigkeit?

Eine Privatinsolvenz bedeutet für viele Menschen meist über sehr lange Zeit nicht mehr auf die Füße zu kommen. Oft steht einer Neugründung ein riesiger Schuldenberg im Weg. Die gute Nachricht ist, Du musst nicht erst den Berg abtragen, sondern erklimmst zielstrebig nun mit einem starken Partner an Deiner Seite Dein gestecktes Ziel.

5. Ist das Vermögen gut abgesichert?

Gewerbe oder GmbH haben den Nachteil, dass der Gründer zu einem großen Teil mit seinem Privatvermögen haftet. Das bedeutet: ein kleiner Fehler, eine Krise oder auch längerer Verdienstausfall können Vermögenswerte angreifen.

Jeder Mensch, der etwas zu verlieren hat sollte sein Eigentum sichern gegen Pfändung und Verlust.

Bei mir und meinem Team lernst Du:

  • wie du ein neues Projekt erfolgreich auf die Füße stellst
  • wie Einnahmen völlig legal in eigene Projekte und Güter reinvestiert werden können
  • warum eine Körperschaft als ursprüngliche Rechtsform für Deine Projekte von großem Nutzen ist 
  • wie Du nach einer Insolvenz oder Geschäftsaufgabe neu starten kannst ohne Dir Sorgen um Deine Schulden zu machen
  • wie Du persönlichen Besitz sicherst und Deine Insolvenzmasse deutlich verringerst
  • warum es nicht nötig ist Deinen Firmensitz ins Ausland zu verlegen

Unser Expertenteam begleitet Dich von der Entwicklung Deines Projekts!

Jetzt eBook und Videokurs kostenfrei herunterladen

Jetzt persönliches Gespräch vereinbaren!

Zum kostenfreien Termin

Bleib in Kontakt!

Abonniere hier den Newsletter.

Share on InstagramShare on Youtube